Head Umwelt

Umwelt

Umweltthemen interessieren und beschäftigen mich, seit ich im Fernsehen die Bilder des Chemieunfalls in Seveso und des havarierten Kernreaktors in Harrisburg gesehen habe.

 

In der öffentlichen Wahrnehmung erleben Umweltthemen dabei immer Zeiten von großer Aufmerksamkeit, bevor sie vom nächsten Thema abgelöst werden. Waldsterben, Flugverkehr (Startbahn West), Kernenergie (Tschernobyl, Fukushima), Müllaufkommen und Resorcenverschwendung, Sommersmog, Ölkatastrophen (Amoco Cadiz, Exxon Valdez, Deepwater Horizon...), Artensterben und Flächenverbrauch, Klimawandel... Die Liste ist schier unendlich und wird bei immer weiter steigender Weltbevölkerung bei gleichzeitiger Ausweitung des "westlichen", auf Konsum und Verschwendung aufbauenden Wirtschafts- und Lebensmodells immer länger und gravierender.

 

Aber es gibt auch immer mehr positive Beispiele, wo Menschen sich engagieren und Veränderungen sichtbar werden, siehe erneuerbare Energien, ökologische Landwirtschaft oder die Zunahme des Radverkehrs in vielen Teilen der Welt.

Die vor uns liegenden Aufgaben sind allerdings gewaltig und bei dem momentanen Tempo der Veränderungen und der auch teils deprimierenden Rückschritte, bedarf es schon einer gehörigen Portion Optimismus, auf relative baldige umfassende Verbesserung zu hoffen.

 

So bleiben die kleinen Veränderungen und Verbesserungen, für die auch ich mich engagiere. "Global denken - Lokal handeln" - dieser alte Spruch hat immer noch eine große Berechtigung. Hier in Köln setze ich mich für Verbesserungen des Rad- und Fußverkehrs ein, weg von der Auto gerechten Stadt hin zu einer Stadt für die Menschen. Verkehrsplanung ist dabei immer Teil einer umfassenden, nachhaltigen Stadtplanung.

Mein anderes großes Thema ist das ganz praktische Gärtnern, Neudeutsch Urban Gardening. Allerdings nicht das Gärtnern hinterm privaten Gartenzaun, sondern in Gemeinschaften im öffentlichen Raum. Ästhetik, Gemeinschaftssinn, Verantwortungsgefühl für "sein" Veedel und Ökologie spielen dabei Hand in Hand. Und vor allem macht es einfach eine Menge Spaß...